Internet of Things

Mesh Networking

Die beiden englischen Begriffe „mesh“ und „network“ lassen sich jeweils als „Netzt“ oder „Geflecht“ übersetzen. Daher ist der Ausdruck Mesh Networking in gewisser Weise eine Tautologie, also eine Formulierung, in der eine Aussage doppelt vorhanden ist. Im Deutschen spricht man auch von einem vermaschten Netz. Verwendet wir dieser Begriff deshalb, um ...

It’s time to start up!

Founders Camp – in 6 Monaten von der Geschäftsidee zum Unternehmen

Achtung, an alle, die gründen wollen: Im Spätsommer startet die Founders Foundation mit dem Founders Camp ein Ausbildungsprogramm für die nächste Unternehmergeneration! Gezielte Beratung, Seminare von Profis, gemeinsames Büro – für ein tolles Programm ist gesorgt. Jetzt bewerben!

5 verrückte Ideen aus dem Internet der Dinge

Die meisten Experten sind sich einig: Das Internet der Dinge ist eine tolle Sache – eigentlich. Das Prinzip, alles mit jedem zu vernetzen, bringt allerdings manche Zeitgenossen auf die aberwitzigsten Ideen. Diesen widmet sich hingebungsvoll der Twitter Account – Sprachsensible seien gewarnt! – „Internet of Shit“. Den haben wir uns mal genauer angeschaut und fünf der k...

9 Meilensteine in der Geschichte des Internet of Things

Dem Internet of Things wird eine große Zukunft vorausgesagt, und auch in der Gegenwart spielt es bereits eine wichtige Rolle. Dabei ist das Konzept selbst nicht neu, die Basis wurde zum Teil schon vor vielen Jahrzehnten gelegt. Einige der wichtigsten Meilensteine auf dem Weg zum Internet der Dinge fassen wir hier zusammen.

CES 2017: Schwebende Lautsprecher und schwimmende Drohnen

Gestern ging die Technologiemesse CES in Las Vegas zu Ende. Aussteller aus aller Welt präsentierten dort Neues, Nützliches und manchmal ziemlich Verrücktes. Wir stellen fünf Innovationen vor, die das Smart Home und das Internet of Things bereichern könnten.

Z-Wave

Z-Wave ist eine drahtlose Kommunikationstechnologie, die für die Heim- und Gebäudeautomation und in Sicherheitssystemen genutzt wird. Sie ist häufig zu finden bei der Steuerung von Heizung, Lüftung, Beleuchtung, Alarm- und Klimaanlagen. Weitere Einsatzmöglichkeiten sind die drahtlose Steuerung von Audio- und Videogeräten und Energiezählern. Die niedrige Bandbreite von Z-Wave ermöglicht nur die Übe...

Internet of Things – das Internet der Dinge

Wenn es um die Zukunft der Technologie und der Arbeitswelt geht, ist immer wieder vom „Internet of Things“ (IoT) zu hören, vom „Internet der Dinge“. Galt lange der Computer als natürliche Heimat des Internet, in den letzten Jahren ergänzt durch das Smartphone, haben inzwischen zahlreiche Geräte aus allen möglichen Bereichen Netzanbindung. Seit Jahren muss der Kühlschrank, der Milch nachbestellt, a...

Big Data

Kaum eine Beschreibung der digitalen Gegenwart kommt mittlerweile ohne das Schlagwort Big Data aus. Die Vernetzung von allem mit allem schreitet unaufhörlich voran, und somit auch die Menge an dabei entstehender Daten. Diese Menge ist inzwischen so enorm, komplex, unstrukturiert und schnelllebig, dass sie mit herkömmlichen Methoden der Datenverarbeitung kaum noch zu analysieren ist. Die großen ...

Internet of Things – die globalen Chancen und Herausforderungen

Wenn sich satte 100 % der Teilnehmer einer Befragung von einer bestimmten technologischen Entwicklung Vorteile versprechen, dann muss da wohl was dran sein. Eine internationale Erhebung zum Thema Internet of Things kommt genau zu diesem und zu vielen anderen Ergebnissen. Die wichtigsten fassen wir hier zusammen.

Sigfox und WATTx – zwei für das Internet der Dinge

Vergangene Woche fand in Berlin die NOAH Konferenz statt, auf der sich eine große Zahl erfolgreicher  Digitalunternehmen präsentierte. Fast alle Branchen waren vertreten, natürlich auch das Internet der Dinge. Mit Sigfox und WATTx haben wir uns zwei Vertreter dieser Sparte etwas genauer angeschaut.

Internet of Things

Internet of Things – Jobkiller oder Jobmotor?

Oft wird die Digitalisierung der Arbeitswelt als Jobkiller dargestellt. Und tatsächlich wird wohl in den nächsten Jahren eine Reihe von Arbeitsplätzen den neuen Technologien zum Opfer fallen. Gleichzeitig bietet beispielsweise das Internet of Things eine Vielzahl von neuen Beschäftigungsmöglichkeiten. Wir sagen, welche Fähigkeiten in Zukunft besonders gefragt sind..

Digitale Assistenten als Mordzeugen und virtuelle Freundinnen

Siri, Alexa, Cortana – die Zukunft ist weiblich, zumindest wenn es um digitale Assistenten, besser gesagt, Assistentinnen geht. Und nicht erst in der Zukunft, schon jetzt spielen die virtuellen guten Geister eine immer größere Rolle. Inzwischen sogar bei Ermittlungen in Mordfällen und demnächst beim Liebesleben einsamer Japaner.

  • 1
  • 2

Lost Password